Ziele / Angebote

Pädagogische Ziele

Es ist uns wichtig, jedem Kind Zuwendung und Sicherheit zu geben, es in seiner Selbständigkeit zu unterstützen, ihm eine individuelle Betreuung zukommen zu lassen und das soziale Verhalten in der Gruppe zu fördern.
Wir bieten eine multikulturelle Erziehung. Diese wird dank den Kindern, die aus verschiedensten Ländern und Kulturkreisen kommen, auf natürliche Weise gefördert.
Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern an. Es finden Gespräche und verschiedene Aktivitäten statt.

Unser Angebot
Kindertagesstätte Nepomuk

Kinderkrippe
Kinderhort
Mittagstisch

Es werden Kinder ab 3 Monaten bis zur 6.Klasse aufgenommen. Ziel der Betreuung ist die Förderung der sozialen Entwicklung und das Erleben einer Gemeinschaft. Ebenso wird Wert gelegt auf die altersgemässe Förderung der emotionalen, sprachlichen und geistigen Fähigkeiten der Kinder. Sie werden zu selbständigem Handeln und zu rücksichtsvollem Umgang angeleitet. Die Kinder finden Betreuung durch qualifiziertes Personal.
Der Tagesablauf in der Krippe wird auf die Bedürfnisse der Kinder abgestützt.

Zielgruppe
Angesprochen sind:
– Alleinerziehende
– Berufstätige Mütter und/oder Väter
– Eltern von fremdsprachigen Kinder zur Förderung der Sprache und Integration
– Eltern von Einzelkinder zur Förderung von Gruppenerfahrungen unter Kindern
– Eltern in temporären Notsituationen

Betreuungsangebot
A) Krippe / Hort
Ganztags oder halbtags mit Mittagessen
Minimalbelegung ein ganzer Tag oder zwei halbe Tage

B) Mittagstisch
Für Schulkinder besteht ein Mittagstischangebot
Regelmässig ein oder mehrere Wochentage nach Bedarf
Montag – Freitag 11.30 – 13.15 Uhr

Betreuungsplätze
Eine altersgemischte Gruppe besteht aus 10 – 12 Kinder

Aufnahmebedingungen
Es werden Kinder ab 3 Monaten bis 6.Klasse betreut.

Öffnungszeiten
Montag – Freitag 06.30 – 18.00 Uhr
Pro Jahr 48 Wochen geöffnet (mind. 1 Woche Weihnachtsferien, Sommerferien letzte Woche Juli + 1.Woche August)

Unsere Ziele
– Kindern eine sichere, liebevolle Umgebung bieten, um sich frei zu entfalten
– Kinder stärken, Selbstvertrauen entwickeln; „Hilf mir es selbst zu tun“
– Eltern dürfen darauf vertrauen, dass sich alle für das Wohl ihres Kindes einsetzen

Krippenteam (Stand August 2017)
Susanne Schlumpf, Kleinkinderzieherin, CO-Krippenleitung
Corina Kuster, Kleinkinderzieherin, CO-Krippenleitung
Daniela Liechti – Lerchi, Kleinkinderzieherin
Bernadette Schwarzenberger, Betreuerin
Sabrina Ziegler, Lernende (August 2015 – 2018)
Gemma Delvais, Lernende (August 2018 – 2021)
Nadjne Oehninger, Praktikantin

Vereinspräsidentin
Nadja Furrer
Wiesengrünstr. 8
8733 Eschenbach
055 282 18 62
nadja.furrer@gmx.ch